Peugeot muehlen Rahmen

Peugeot Pfeffermühlen sind jedem bekennenden Gourmet ein Begriff. Sie zeichnen sich nicht nur durch zeitloses, schlichtes und doch formschönes und vielseitiges Design aus, sondern haben auch ein einzigartiges Mahlwerk zu bieten, das für ein geschmacklich überzeugendes, volles Pfefferaroma sorgt. Die Machart und Funktionalität des Mahlwerkes ist im gesamten Nahrungsmittelbereich einzigartig und so bei keiner anderen Pfeffermühle vorzufinden.

Spezielles Stahl für hochwertige Qualität

Das Mahlwerk der Peugeot Pfeffermühlen besteht aus Spezialstahl, der gegen Korrosion behandelt ist. So wird die Schneidfähigkeit und die Haltbarkeit des Geräts lange gewährleistet. Der hochwertige oberflächenveredelte Stahl der Zähne des Mahlwerkes wurde selbst mit Werkzeugstahl herausgearbeitet, wodurch eine unübertreffliche Schneidschärfe zum Einsatz kommt. Nichts mahlt Pfefferkörner präziser und schärfer, als eine Peugeot Pfeffermühle.

 

Peugeot im Zeichen des Löwen:

Auch die Gestaltung des Mahlwerks ist besonders. Beispielsweise hat eine Pfeffermühle eine zweireihige Spiralverzahnung. Die etwas größeren, leitenden Rillen reihen die Pfefferkörner auf und zerstoßen sie. Die kleineren Rillen besorgen den eigentlichen Mahlvorgang. Hierbei ziehen die beiden schräg gestellten Zahnkränze den Pfeffer nach unten und mahlen diesen – je nach Einstellung – fein oder grob geschrotet. Die Körner werden nicht zerdrückt, sie können sich auch nicht im Mahlwerk verklemmen, sondern werden exakt gemahlen bzw. geschnitten und entfalten so ihr ganzes Aroma.

Die Salzmahlwerke von Peugeot sind für grobkörniges Meersalz konzipiert. Da Salz hygroskopisch ist, also gerne Feuchtigkeit aufnimmt, besteht die Gefahr, dass das Mahlwerk korrodiert. Deshalb arbeitet Peugeot hier ausschließlich mit rostfreiem, hochwertigstem Edelstahl.

Viele der Mühlen verfügen über das patentierte „u’SELECT“System von Peugeot, das eine leichte Einstellung des gewünschten Mahlgrades mit höchster Genauigkeit ermöglicht. Es genügt, den Edelstahlring oder Holzring am Fuß der Mühle zu drehen und eine der vorgegebenen Positionen auszuwählen. Für die Pfeffermühlen gibt es sechs verschiedene Einstellungen, für die Salzmühlen drei feste Positionen.

Zum Seitenanfang